Freitag, 2. Dezember 2011

Apfelduft liegt in der Luft.....

Heute Morgen hatte ich richtig mal lust zum Backen.
Ich blätterte in einem  Bachbuch mit vielen leckeren Gebäcken,Kuchen und Guezli....
 Und so entschied ich mich für dieses Rezept.


Apfelstreusel-Muffins
330 Gramm
Mehl
3 Teelöffel
Backpulver
1 Teelöffel
Zimt
1 Prise
Salz
145 Gramm
Brauner Zucker
250 Gramm
Äpfel
2
Eier
250 ml
Milch
6 Esslöffel
Öl
40 Gramm
Butter


Rezept Zubereitung Apfel-Streusel-Muffins


Backofen auf 200 Grad vorheizen. Aus 50 Gramm Mehl, 1/2TL Zimt, 40 Gramm Butter und 25 Gramm braunem Zucker eine krümelige Masse herstellen und zur Seite stellen. 

Das restliche Mehl. den restlichen Zucker, Backpulver, 1/2Teelöffel Zimt und Salz in eine Schüssel geben und mischen. Die Äpfel schälen, entkernen, sehr klein würfeln und unter die Mehlmischung geben. 

Eier, Milch und Öl in einem seperaten Becher mischen und kurz unter die Mehlmischung rühren. (Nicht zu lange, damit die Äpfel nicht zu sehr zermatscht werden.) Den Teig in ein Muffinblech füllen, die Streusel darauf verteilen und etwa 20 Minuten backen.




Als ich die süssen Muffins  aus dem Ofen nahm,duftete es soo lecker nach gebackenen Äpfel...
Mmmmmm....die sind lecker geraten,probiert selbst.

Wünsche euch noch gutes gelingen und en Guete.

Keine Kommentare: