Dienstag, 16. April 2013

Wieder draussen

Endlich nach langer zeit können unsere Ziegen wieder festes Land unter die Füßen nehmen.
Sie genossen die Sonne und den Rest vom Schnee macht ihnen nichts aus ...
Denn seid November letztes Jahres sind sie drin gewesen,
den bei uns liegt der Schnee immer sehr lange.




 Gestern hat wieder eine Ziege ihr Junges gekriegt.
Sie hatte eine strenge Geburt,das gitzlein wog ca.4Kg ( Buhhh )
es ist Kern gesund und hat einen kräftigen Appetit.
Nach dem sie das junge gekriegt hatte durfte sie zum 1.Mal nach draußen,
da es im freien noch sehr warm war.




*****

In einem Monat wenn das gute wetter an hält, sind sie wieder, auf bestem Weg zur Alp.Das geniessen sie,da können sie frei rum laufen und können tun wie es ihnen gefällt.

LG
Vreni


Kommentare:

Jennifer Royer-Rösl hat gesagt…

Hallo Vreni,

ein paar tolle Bilder zeigst du uns da! Ich sehe sowas gerne und bekomme auch immer Fernweh, wenn ich diese schöne Landschaft sehe. Das ist ja ein echt schöner Start mit der Geburt des Ziegleins. Wenn du jetzt noch ein Bild von dem Jungen gemacht hättest, würde ich jetzt hier vor meinem PC dahin schmelzen :)

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!


Liebe Grüße,
Jenny

Sabine Wachsmuth hat gesagt…

Hallo Vreni,

oooooh ! Das ist ja soooo schön anzusehen :-) Erinnert mich ein bissl an meine Kindheit, als ich im TV "HEIDI" angeschaut habe.

Die Ziegen sind bestimmt freudig springend über die Wiese ge(g)rast

Lieben Gruß
Sabine

Rosamine hat gesagt…

Ach, die Ziegen sind aber süss. Die armen müssen zwar noch im Schnee sein, aber wie du schon gesagt hast, dass macht ihnen nichts aus. Hoffen wir auf weiterhin sonniges und warmes Wetter, gell.

Liebe Grüsse.
Rosamine

Heidi Papierbastler hat gesagt…

Moin Vreni,
hach, sind das schöne Bilder, zum dahin schmelzen. Eine herrliche Landschaft ist das. Du wohnst in einer sehr schönen Gegend.
Ich wünsche dir noch einen herrlichen Frühlingstag.
Liebe Grüße Heidi