Schaf Schären

Hallo zusammen

endlich komme ich noch mal dazu, euch was zu zeigen, womit wir uns
 in den  letzten Tagen  beschäftigten.

.... Schaf Schären war angesagt.
Wir Schären sie im Jahr ca. alle 4 Monate , je nachdem wie sie von der Alp kommen und wie das Wetter so mit Spiel.

 *****


...haben `s gut hinter sich gebracht..

*****

..die warten noch auf eine gründliche rasur...



Es sind die kleinen Dinge,
die Grosses bewirken.
Es sind die kleinen Gersten,
die Vertrauen schaffen.
Es sind die kleinen Schritte,
die einander nähner bringen.
Der Augen - Blick  verleiht
dir Ansehen.
Ingrid Ebert


..die guten helfer im Hintergrund,Slai und Kim




Und unten seht ihr ein kleiner teil von der Wolle,die wird vorzu von mir sortiert ,in die säcke verpackt und zu geschnürrt.
Adressiert und versorgt.





*****

 Für die ,die mich schon ein wenig kennen..bin ja ein Etappenbastler...
Hier mal ein paar Minuten, da mal ein Paar Minuten
-grad so, wie es mein Alltag erlaupt.

 ***

Und so entstanden auch diese zwei niedlichen Verpackungen .

Junge,junge - ein Bub



BABY- Ein kleines Wort das grosses Glück bedeutet


Hoppla,fast hätte ich`s vergessen,
wieder haben sich zwei neue Leserinnen eingetragen.
HERZLICH WILLKOMMEN
Liebe GartenPee und Irmi

Freut mich das es euch gefällt auf meinem Blog.

LG -Vreni





Kommentare

Heidi Papierbastler hat gesagt…
Moin Vreni,
heute habe ich auch endlich mal ein wenig Zeit zum Bloggen. Oh man, dass ist sicher eine ganz schön harte Arbeit. Ich dachte immer, Schafe werden nur einmal im Jahr geschoren. Tja, man lernt eben nie aus. Danke für den interessanten Einblick.
Deine Verpackungen gefallen mir ganz ausgezeichnet. Ich brauche auch gerade etwas für einen neuen Erdenbürger. Mal sehen, was mir dazu einfällt. Im Moment habe ich so gar keine Ideen.
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
Liebe Grüße Heidi
chorbji hat gesagt…
Liebe Vreni... So schön! Unsere Schafe geniessen gerade noch 14 Tage das Alpleben. Dann geht es auch ihnen an die Wolle...
Lieben Gruss
Fabienne