Dienstag, 25. Februar 2014

Nr.14 und ....

Hallo zusammen

Also im Stall gibt's immer mehr Arbeit. Es hat schon wieder Nachwuchs gegeben.
Gestern am vormittag, bekam wieder eine Geiss ein junges Gitzi und mittlerweile sind wir bei der 15 angelangt. Alle sind wohlauf und sehr frässig. (Grins)
 
Unten seht Ihr einige Bilder von jung Tieren, die es in den letzten 2 Monat gab.


 
**
 

 Tränken,  tue ich die Gitzi ,drei mal täglich 
mit schön warmer Kuhmilch.

*****

Diese Häschen sind im Januar geboren

**


**




Die Geissen können, wenn das Wetter gut ist, immer Nachmittags ins freie 
und mit paar Tannenästen sind sie beschäftigt.
Die Tannenäste sind gut für Geissen die schon ihre Jungen gekriegt haben,
sie versäubern besser und schneller.
Und bewegung ist immer gut.
 
 

Hab einen wunderschönen Tag und ein Danke fürs Vorbeischauen !!!
 
Herzliche Grüsse
Vreni

Kommentare:

Heidi Papierbastler hat gesagt…

Moin Vreni,
och das ist ja ein süßer Post. Sag bloß, ihr habt noch Schnee. Bei uns ist fast schon der Frühling angekommen und ich hoffe, dass der Winter sich endgültig verabschiedet hat, obwohl ich ja mag, aber nicht jetzt muss es nicht mehr sein.
Ich wünsche dir einen schönen Abend.
Liebe Grüße Heidi

Elisabeth hat gesagt…

Oh, sind die Tierli herzig, einfach wunderschön.
Liebe Grüsse
Elisabeth Haefeli