Trauerkarten

Hallo Ihr Lieben!
finde ich persönlich immer sehr schwierig. Und ich weiß es geht vielen von euch Bastlern/Stemplern da draußen ebenso. Ich finde da ist weniger doch manchmal mehr. Ich danke Gott, dass ich selber erst ganz wenige davon werkeln musste.

Ich habe die Farben Olivengrün (ist nicht ganz so hart wie schwarz) 
und ein Desingerpapier sowie weiss gewählt.


****


Trauerkarten müssen nicht immer zappenduster sein.
Mir gefällt die Farbkombi sehr gut.

Kommentare

Heidi Papierbastler hat gesagt…
Moin Vreni,
deine Trauerkarten sind sehr edel und sehr stilvoll gebastelt. Ich finde auch, dass Trauerkarten nicht schwarz/weiß sein müssen. Der Anlass ist schon traurig genug.
Ich wünsche dir einen schönen Tag.
Liebe Grüße Heidi
Jennifer Royer-Rösl hat gesagt…
Hallo Vreni,

ja da sagst du was; ein ganz schwieriges Thema! Ich tue mich da auch immer schwer, aber wer macht schon gerne Trauerkarten. Du hast dir schöne Designs einfallen lassen und auch die Farbkombi finde ich sehr gut! Der Schmetterling hinter dem Pergament ist mein absoluter Favorit, aber auch die Idee mit den Vögelchen mag ich sehr !

Liebe Grüße,
Jenny