Montag, 28. Juli 2014

Meine erste...

 
 
Heute möchte ich euch ein kleines Geschenk zu einer   Hochzeit zeigen.
Unsere älteste hat Standesamtlich geheiratet.
 Da das "Brautpaar" schon alles hat, wollte ich Ihnen  ein Geldgeschenk Basteln.

Ich dachte da an eine 
Explosionsbox
 
 
 
Den Deckel habe ich hier mit ein paar Blüten  verziert.
 
 
Wenn der Deckel abgehoben wird, fällt die Box auseinander.
Das ist auch der Grund, warum man solche Boxen "Explosionsbox" nennt.
 
  
Das Innere der Box kann man dann nach belieben dekorieren.
 
Die Explosionsboxen sind wirklich relativ schnell gebastelt, sehen aber einfach nur toll aus.
Das schöne daran ist, dass man sie wirklich zu fast jedem Anlass verschenken kann.
In die Mitte kann man so ziemlich alles reinstellen.
 
 
 
 
Ich weiß schon, dass ich farblich sehr mutig war, aber ich ging das Risiko ein und das "Brautpaar" fand die Karte cool und war recht begeistert !!! Das nenne ich gelungen ... ;)

 

 Wünsche Dir trotz dem Regen noch einen erholsamen Abend
 und bedanke mich für Deinen Besuch !!!


Vreni

Keine Kommentare: