Mittwoch, 1. April 2015

Es hat geschneit ...

 
 
..nicht nur hier bei uns sondern auch über dem feinen Zitronen Kuchen. Grins!
 
Seid gut einem Jahr bin ich stolze Besitzerin, von einem Thermomix.
Diese geniale Küchenmaschine hat mein Leben verändert.
 Eigentlich schade, das ich vorher noch nie, was von ihm gehört habe, als unser Kinder noch klein waren , da hätte ich es einfacher gehabt.
 
Seit einem halben Jahr, bin ich ein Stolzes Grosi. :o)   (..tja, wie die Zeit vergeht!)
Und so konnte ich meine Tochter ermutigen auch so eine wunder Maschine zu kaufen.
 Das hat sie dann auch bald getan. ( Doch noch, Lach!!)
Aber natürlich hat sie die ganz Neue TM 5
Man kann mit beiden Kochen und das ist das wichtigste !!
 
*****
Ich muss gleich mal voraus schicken: das Standardkochbuch "Jeden Tag genießen von Vorwerk", dass man beim Kauf des TM31 dazu bekommt, ist wirklich toll. Bis jetzt hat alles sehr sehr lecker geschmeckt, was ich daraus probiert habe.
 
***
 
 Zitronen Kuchen
 
 
 
Zutaten :
 170 g Sonnenblumenöl und etwas mehr zum Einfetten
260 g Mehl und etwas mehr zum Austreuen
300 g Zucker
2-3 Zitronen, unbehandelte , dünn  abgeschälte Schale und saft
70 g Speisestärke oder Kartoffelstärke
4 Eier
170 g Milch
1 EL Backpulver (15g )
30 g Puderzucker zum Bestreuen
 
**
 
Zubereitung :
1. Backofen auf 180°C vorheizen. Kuchenform (22-24) einfetten und mit Mehl ausstreuen.
2. Zucker und Schale von zwei Zitronen in den Mix topf geben und 10 Sek./ Stufe 10 pulverisieren.
3. Mehl , Speisestärke,Sonnenblumenöl,80g Zitronensaft, Eier ,Milch und Bachpulver zugeben,
 30 Sek / Stufe 5 verrühren und in die  vorbereitete Form füllen.
4. Kuchen 35-45 Minuten (180°C) goldgelb backen, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, bevor er auf eine  Kuchenplatte gegeben werden kann, wo er komplett abkühlen muss. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.
 
Ich muss noch erwähnen, das dieses Rezept aus den Neuen Kochbuch von Thermomix TM 5 ist.
Er ist einfach lecker und so luftig.
 
En Guete!
 
Liebe Grüsse Vreni
 
 
 
 
 
 
 
 


Kommentare:

Köhn Doris hat gesagt…

Leicht und fluffig sieht er aus, lecker.
LG Doris

Rosamine hat gesagt…

Liebe Vreni,

Sieht so lecker aus, mhhhhh. Danke fürs Rezept.

Wünsche dir ein ganz tolles Osterfest.

Rosamine

Martina hat gesagt…

Einen Thermomix habe ich auch seit gut einem Jahr - und ich bin genau so begeister wie du :-)! Tolles Maschinchen, ich gebe sie nie, nie nie mehr her!
Lg Martina