Eingemachtes zur Hochzeit..

  
 
Für eine Hochzeit wird ja sehr oft Geld verschenkt. Meist legt man es in eine schöne Karte.
Ich wollte der lieben Petra und Sepp etwas Kleingeld übergeben. Und wie macht man das am besten?

 
 
Das seht Ihr gleich unten...
 
 
 Na in einem Einmachglas, dass ich noch etwas aufgehübscht habe.
Verpackt wird das glas in einer Explosionsbox

 
***

 

Eine dazu passende Glückwunschkarte, für die ich das Stempelset ,, Perfekter Tag" verwendet habe und außerdem das passende DP "Auf in Abendteuer" und  mit was Jute band verschönert.

 

Zur Not können sie nun auch ans Eingemachte.

Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag.
 
Liebe Grüße
Vreni

Kommentare

Sarah Braun hat gesagt…
Vreni, das ist ja ein Traum!!! Ich bin ganz hin und weg...sowas schönes ausgefallenes hab ich lange nicht gesehen! Super!
Ganz liebe Grüße sendet Dir
Sarah
Sonja Kopischke hat gesagt…
Hallo Vreni,
die ist ja total schön geworden...und die Idee mit dem Weckglas...super! Muss ich mir merken.
Liebe Grüße, Sonja
katrin kme hat gesagt…
Wunderschön!
Ein richtiger Hingucker! Einfach klasse!

LG, katrin
Stephanie Buhl hat gesagt…
Das Holzpapier sieht klasse auf deiner Box aus.

Liebe Grüße
Stephanie
Stephanie Buhl hat gesagt…
Das Holzpapier sieht klasse aus auf deiner Box.

Liebe Grüße
Stephanie
Stephanie Buhl hat gesagt…
Hallo Verni,

tolle Idee ein Glas in die Box zu stellen.

Liebe Grüße
Stephanie
Super schön gestaltet, gefällt mir ausgezeichnet.
LG Sabine